Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Notfallmanagement: Botschafter für die Sicherheit

Nachrichten aus der Chemie, Juli 2018, S. 738-740, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

undefined

Jedes Jahr reisen Chemiker und Chemieingenieure aus Afrika, Asien, Südamerika und der Karibik an die Universität Wuppertal. Hier bildet die Uni sie zu Botschaftern für sicheres Verhalten aus. Je zwei Dutzend Teilnehmer lernen in einem einwöchigen Kurs mehr über Risikobewertung und Notfallmanagement.1)

https://media.graphcms.com/MkGvAkr5RnqtLrqYiudg
Christine Mugumya Kyarimpa aus Uganda und Zinashbizu Mengesha Ayalew aus Äthiopien studieren die Pläne für die Minianlage.

„Die Workshops richten sich an Führungskräfte mit chemischem Hintergrund“, sagt Ingenieur und Projektleiter Alexey Leksin von der Uni Wuppertal. Aus allen Bewerbern wählen er und seine Kollegen die Teilnehmer so aus, dass diese möglichst gemischt aus Industrie, Behörden und Wissenschaft kommen und das erworbene Wissen in ihren Heimatländern verbreiten können.

Die Kurse laufen in Kooperation mit der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons, OPCW).2) „Die Idee ist, dass die entwickelten Länder ihr Wissen über den sicheren und friedli

Industrie & Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.