Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Neuer Vorsitzender im Ortsverband Köln‐Leverkusen

Nachrichten aus der Chemie, Dezember 2016, Seite 1229, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Seit dem 1. Oktober 2016 ist Axel Klein als neuer Ortsverbandsvorsitzender im Ortsverband Köln-Leverkusen tätig. Er übernimmt das Amt von Klaus Meerholz, dessen Amtszeit am 1. Oktober 2013 begann.

Axel Klein studierte Chemie an der Universität Stuttgart und promovierte dort 1994. Nach einem Postdoc-Aufenthalt an der University of Amsterdam habilitierte er sich 2002 im Fach anorganische Chemie in Stuttgart, versah zwei Lehrstuhlvertretungen an der Universität Tübingen und der Karl-Franzens-Universität Graz und wurde 2004 nach Köln berufen. Seine Forschungs- und Interessensgebiete erstrecken sich von der Organometallchemie über klassische Koordinationschemie mehrzähniger Liganden bis zur Bioanorganischen Chemie.

Axel Klein ist Mitglied der GDCh seit 1992 und in der Fachgruppe Photochemie seit 2016.

„Gut sind die große Zahl an Mitgliedern, das aktive JCF und der interessante Mix aus Universität, Technischer Hochschule und Industriestandort Köln/Leverkusen. Unbedingt verbesserungswürdig hingegen ist die geringe Zahl an aktiven Mitgliedern außerhalb der Hochschulen.“

axel.klein@uni-koeln.de

Ortsverband Köln-Le

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.