Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Neuer Vorsitzender im Ortsverband Berlin

Nachrichten aus der Chemie, September 2017, Seite 963, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Seit dem 15. Mai ist Siegfried Eigler als neuer Ortsverbandsvorsitzender im Ortsverband Berlin tätig. Er übernimmt das Amt von Kallol Ray, dessen Amtszeit am 5. Mai 2015 begann.

Siegfried Eigler promovierte 2006 in organischer Chemie an der Universität Erlangen-Nürnberg bei Norbert Jux. Anschließend beschäftigte er sich bei der DIC Berlin mit leitfähigen Polymeren und Graphenoxid. 2011 ging er als Dozent und wissenschaftlicher Assistent an das Institut für Chemie und Pharmazie und Institut für Neue Materialien und Prozesstechnik der Universität Erlangen-Nürnberg und begann dort mit seiner Habilitation. 2016 habilitierte er und nahm einen Ruf an die Chlamers University of Technology (Schweden) an. Seit Oktober 2016 ist er Professor an der Freien Universität Berlin. Die Synthese molekularer Systeme für die Entwicklung einer kontrollierten Chemie an Materialien und den Aufbau funktioneller Hybridsysteme bestimmen seine Forschung. Siegfried Eigler ist seit 2001 GDCh-Mitglied.

„Der GDCh-Ortsverband Berlin wird sich auch weiterhin öffentlichkeitswirksam präsentieren. In den Kolloquien wird dabei insbesondere die interdisziplinäre Materialforschung in den Vordergrund rücken

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.