Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Neuer EuCheMS‐Präsident

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2011, Seite 195, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Eine höchst erfreuliche Nachricht: Noch vor Beginn des von den Vereinten Nationen ausgerufenen “Internationalen Jahrs der Chemie” 2011 wählten die Europäischen Chemischen Gesellschaften einen Österreicher zum neuen Präsidenten.

Ulrich Schubert von der TU Wien wird für drei Jahre der EuCheMS, der Dachgesellschaft der europäischen chemischen Gesellschaften in Brüssel vorstehen und so die europäische und internationale Bedeutung der Chemie in der Alpenrepublik unterstreichen.

Die von der Gesellschaft Österreichischer Chemiker (GÖCH) initiierte Wahl lässt vielfältige positive Effekte für die universitäre und industrielle Chemie in Österreich erwarten. Sie erfolgte mit Unterstützung durch unsere traditionellen westlichen Partner und wurde von Staaten des CEE- Raumes mitgetragen. Mit diesen konnten gerade in den letzten Jahren von Österreich aus intensive wissenschaftliche und organisatorische Kontakte geknüpft werden.

“Die Entscheidung ist nicht nur ein fachpolitischer Erfolg, sondern ist besonderes auch von einer breiten Unterstützung seitens Industrie, Universitäten, Behörden und NGOs gekennzeichnet. Wir erhoffen uns von ihr langfristig auch die dringend erfor

GÖCH

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.