Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Neste

chemisches Recycling von Kunststoffen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das finnische Mineralölunternehmen Neste führt eine Machbarkeitsstudie zum chemischen Recycling von Kunststoffen durch. Die Raffinerie im finnischen Porvoo soll mehr verflüssigten Kunststoffabfall verarbeiten als bisher. Zunächst soll die Menge um 400 000 Tonnen pro Jahr steigen. Ab dem Jahr 2030 will das Unternehmen eine Million Jahrestonnen Kunststoffabfall behandeln.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.