Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

ISC3 Innovation Award 2022

Nachhaltige Chemie

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Beim ISC3 Innovation Award 2022 geht es darum, Abfall zu vermeiden. Im vergangenen Jahr hieß das Thema erneuerbare Energien.

Das internationale Kompetenzzentrum für nachhaltige Chemie (International Sustainable Chemistry Collaborative Centre, ISC3) hat im vergangenen Jahr Gary Urb und das Team des estnischen Start-ups Upcatalyst ausgezeichnet (Foto). Es produziert Kohlenstoffnanomaterialien aus CO2 und Abfallbiomasse, die sich in Batterietechnik, Wasserfiltern oder Biomedizin nutzen lassen. Der zweite Preis ging an das nigerianische Start-up Shobab Energy mit Gründerin Tosin George. Es liefert netzfernen afrikanischen Gemeinden und Haushalten über ein mit Biomasse und Photovoltaik gespeistes Hybridsystem Zugang zu Elektrizität. In der Kategorie „Best Social Impact“ siegte das kenianische Start-up Leafylife. Es recycelt gebrauchte Windeln und Damenbinden zu einem Kraftstoffgel.

Gary Urb (stehend, Mitte) und das Upcatalyst-Team siegten mit Kohlenstoffnanomateri

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.