Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

MOF im MOF

Nachrichten aus der Chemie, Oktober 2023, S. 44-47, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Forschende aus Neuseeland zeigen, dass sich bestimmte metallorganische Gerüststrukturen (MOFs) als Schablone für das gezielte Wachstum eines zweiten, chemisch andersartigen MOFs verwenden lassen. Sie haben dafür Mikrokristalle des Zink-basierten MOFs α-MUF-9 hergestellt. Dann ließen sie in den Poren ein zweites MOF wachsen, beispielsweise das cobaltbasierte [Co4O(bpdc)3] (H2bpdc = 4,4‘-Biphenyldicarbonsäure). Wie sie mit detaillierter Röntgenstrukturanalyse und NMR-Methoden fesgestellt haben, sind bis zu 70 % der Positionen des zweiten MOF-Gerüsts besetzt, bevor sich auf der Oberfläche der ursprünglichen Kristalle eine Schicht des neuen Metalls und des Carboxylatliganden bildet. JHhttps://media.graphassets.com/l8ktUnxXR7yp8PGAT8JO

  • Nat.Chem. 2023, doi: 10.1038/s41557–023–01277-z

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.