Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Modifizierte Peptide durch gerichtete Evolution

Nachrichten aus der Chemie, September 2023, S. 50-53, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ein Team um Kries hat nichtribosomale Peptidsynthetasen (NRPSs) umprogrammiert, sodass sie Piperazinsäure statt Prolin in Peptide einbauen. Sie änderten dazu die Adenylierungsdomäne der NRPSs durch gerichtete Evolution. Nach vier Evolutionsrunden und dem Screening von 1200 Mutanten entstand eine Variante, die 140 000-Mal stärker Piperazinsäure statt Prolin einbaut als das ursprüngliche Enzym.

Die Forscher am Leibniz-Institut Jena nutzten kleine, rational konzipierte Mutantenbibliotheken und ein UPLC-MS/MS-basiertes Screening. Die Methode lässt sich also mit üblicher Ausstattung anwenden, um weitere NRPSs zu manipulieren. LeBhttps://media.graphassets.com/uL1GEvmnQtSlcFJz6Dsn

  • Angew. Chem. Int. Ed. 2023, doi: 10.1002/anie.202304843

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.