Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

“Mit zwölf Jahren machte ich meine erste Zeitung”

Nachrichten aus der Chemie, November 2015, Seite 1151, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ernst Guggolz —

lieber Journalist als Chemiker

Ernst Guggolz färbte ab 1998 die blauen Blätter bunt. Trotzdem blieb er bis ins Jahr 2015 Chefredakteur der Nachrichten aus der Chemie.

Nachrichten aus der Chemie: Herr Guggolz, warum haben Sie Chemie studiert?

Ernst Guggolz: Weil es gerüchteweise das Schwierigste am Bildungsmarkt war und dadurch — sozusagen als Draufgabe — eine Marktlücke im Journalismus.

Nachrichten: Wer hat Sie bei dieser Entscheidung maßgeblich beeinflusst?

Guggolz: Mein Chemielehrer, als er uns die Aggressivität von Chlor zeigte, in dem er seinen Ehering in einen Messzylinder mit Chlor absenkte und so mattierte. Beeindruckend war sowohl die Reaktion von Gold plus Chlor als auch des Lehrers grundsätzlich unverkrampfter Umgang mit gesellschaftlichen Konventionen. Mit solchen Menschen wollte ich zu tun haben. Später erwiesen sich viele Chemiker zwar ebenfalls als meinungsstark — allerdings eher auf der konservativen Seite, beratungsresistent und langweilig.

Nachrichten: Was hat Sie als Chemiker besonders gefesselt? Was hat Ihnen überhaupt nic

Beruf + Karriere

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.