Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Merck investiert in KI-Start-up

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Darmstädter Chemiekonzern Merck investiert in Synsense, ein auf neuromorphes Computing spezialisiertes Start-up mit Standorten in China und der Schweiz. Dessen Prozessoren und Sensoren eignen sich für Anwendungen zu Smart Home, Smart Security, autonomem Fahren, Drohnen oder Robotik. Die Investition lief über den chinesischen Seed-Fonds von Merck, den der strategische Corporate-Venture-Fonds M Ventures und der Innovation Hub von Merck im Oktober 2019 in China eingerichtet hatten. Synsense ist ein Spin-off des Instituts für Neuroinformatik der Universität Zürich und der ETH Zürich.

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.