Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Mehr Arbeit und wenig Gehaltserhöhung in Großbritannien

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Während der Coronapandemie in den letzten zwei Jahren hat sich für 44 % der Chemiker:innen in Großbritannien die Arbeitslast erhöht, für 28 % die Zahl der Arbeitsstunden. Dies ergab eine Umfrage der Royal Society of Chemistry (RSC) unter ihren Mitgliedern. Besonders belastet ist das Lehrpersonal, von dem zwei Drittel über Mehrarbeit klagen. Nur bei 15 % der Befragten hat sich die Pandemie nicht auf die Arbeit ausgewirkt.

Im Median verdienen Chemiker:innen in Großbritannien 46 000 Pfund im Jahr (umgerechnet etwa 55 200 Euro.) Allerdings erhalten in Vollzeit arbeitende Chemikerinnen 22 % weniger als ihre männlichen Kollegen (40 000 beziehungsweise 51 000 Pfund). Die Gehälter sind seit der letzten Umfrage im Jahr 2019 um etwa 3,8 % gestiegen, was etwa der Inflationsrate im Vereinigten Königreich entspricht.

Artikel in Chemistry World: t1p.de/fiysr

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.