Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Masterstudiengänge Batteriematerialien und -technik

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Im kommenden Wintersemester starten an der Universität Bayreuth zwei Elektrochemie-Studiengänge: der englischsprachige Masterstudiengang „Battery Materials and Technology“ und der deutschsprachige Masterstudiengang „Batterietechnik“ (Foto). Ersterer ist wissenschaftlich orientiert, letzterer vermittelt Ingenieurwissen. Beide Studiengänge richten sich an Bachelorabsolvent:innen eines naturwissenschaftlichen oder Ingenieurstudiengangs und erfordern Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie. Für Batterietechnik müssen die Bewerber:innen zudem ein mindestens dreizehnwöchiges Industriepraktikum absolviert haben. Bewerbungsschluss ist der 15 Juli, danach prüft die Universität zusätzlich die Eignung.

Forschung im Batterielabor. Zwei neue Masterstudiengänge in Bayreuth bereiten ab dem Wintersemester darauf vor. Foto: UBT/Jürgen Rennecke

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.