Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Kurz notiert für die Wirtschaft

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Titandioxid: Einstufung und Kennzeichnung | Seit Oktober sind neue Einstufungs- und Kennzeichnungspflichten für TiO2 in Kraft. Der Stoff ist als krebserregend bei Einatmen eingestuft. Ein Leitfaden der europäischen Chemikalienbehörde Echa erläutert, wie TiO2 enthaltende Gemische zu kennzeichnen sind. Diese müssen das ergänzende Kennzeichnungselement „Bei der Verwendung können sich gesundheitsgefährdende lungengängige Stäube bilden. Staub nicht einatmen“ (EUH212) tragen. Flüssigkeiten, die mehr als 1 % TiO2-Partikel mit einem Durchmesser ≤10 μm enthalten, müssen das Kennzeichnungselement „Beim Versprühen können sich gefährliche lungengängige Tröpfchen bilden. Aerosol oder Nebel nicht einatmen“ (EUH211) tragen.

Zum Leitfaden: t1p.de/beh3

Start-up-Persönlichkeiten nominieren | Der Bundesverband Deutsche Startups ehrt Kämpferinnen und Macher, Querköpfe und Visionärinnen, Unterstützerinnen und Wegbegleiter der deutschen Start-up-Szene. Die Nominierungsphase der „German Startups Awards“ läuft bis zum 29. November. Eine Jury entscheidet, wer die Preise erhalten wird. Verliehen w

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.