Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Kurz notiert

Nachrichten aus der Chemie, Dezember 2015, S. 1248-1250, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ausbildungssituation von Lebensmittelchemikern

Für das praktische Jahr der staatlich geprüften Lebensmittelchemiker gibt es in Deutschland nicht genügend Ausbildungsplätze. Dies bemängeln die GDCh-Fachgruppe Lebensmittelchemische Gesellschaft (LChG) und der Bundesverband der Lebensmittelchemiker im öffentlichen Dienst (BLC). Der Staat soll ihrer Ansicht nach die Ausbildung vereinheitlichen und die Zahl der Ausbildungsplätze erhöhen.

Im Jahr 2013 gab es bundesweit 224 Ausbildungsplätze für staatlich geprüfte Lebensmittelchemiker. Demgegenüber wären 267 Ausbildungsplätze nötig. Für die nächsten Jahre sind nur noch etwa 185 Ausbildungsplätze geplant. Die Bundesländer Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein boten im Jahr 2013 keine Ausbildungsplätze an, von diesen richtet nur Mecklenburg-Vorpommern ein bis zwei Ausbildungsplätze ein. Nordrhein-Westfalen bot im Jahr 2013 mit 55 Ausbildungsplätzen die meisten an und plant nur noch 20 in den kommenden Jahren.

http://goo.gl/XFqOtE

Chemietechniker verdienen am meisten

Chemie-, Bio- und Physik

Beruf + Karriere

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.