Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

HOSO und saurer Regen

Nachrichten aus der Chemie, Dezember 2019, S. 38-41, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ruiz-López und Mitarbeiter haben SO2 theoretisch untersucht, um die Atmosphärenchemie von SO2 sowie dessen Bedeutung bei der Entstehung von Schwefelsäure, einer Hauptkomponente von saurem Regen, besser zu verstehen. Photochemisch aktiviertes Triplett-SO2 reagiert dabei direkt mit H2O zu OH- und HOSO-Radikalen. HOSO ist eine starke Säure (pKs-Wert in Wasser: –1) und dissoziiert in H+ und SO2. SO2 kann anschließend zum Beispiel mit OH-Radikalen direkt zu HSO4 oxidiert werden. HOSO kann somit zur Entstehung sauren Regens beitragen. AS

  • J. Am. Chem. Soc. 2019, 141, 16564

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.