Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Generalversammlung 2011

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Präsident Prof. Herbert Ipser eröffnete die Generalversammlung 2011 und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Mit einer Schweigeminute wurde der seit der letzten Generalversammlung verstorbenen Mitglieder gedacht. Danach erläuterte Prof. Ipser kurz den Tätigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2010, der auch auf der GÖCH Website (www.goech.at) abrufbar ist.

Kassenwart Dr. Dietmar Grüll präsentierte in der Folge den Jahresabschluss 2010, die Erwartungsrechnung 2011 und das Budget 2012. Der Jahresabschluss 2010 weist einen Verlust von 4603,47 Euro aus. Die Erwartungsrechnung für das Jahr 2011 liegt deutlich besser und wies zum Zeitpunkt der Generalversammlung nur einen geringen Verlust in Höhe von etwa 1500 Euro aus. Das Budget 2012, wurde mit einem der Vorsicht entsprechenden Abgang in Höhe von etwa 5400 Euro präsentiert. Die Darlegungen über die Finanzzeiträume 2010, 2011 und 2012 wurden einstimmig genehmigt.

Da die Rechnungsprüfer zur Generalversammlung nicht persönlich anwesend sein konnten, verlas der Präsident ihren schriftlichen Bericht über die Rechnungsprüfung vom 6. Sep

GÖCH

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.