Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Gender Pay Gap bei Professuren

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Bis zu 680 Euro weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen W3-Professorinnen. Bei W2 beträgt die Besoldungslücke nach Angaben des Statistischen Bundesamts bis zu 310 Euro, bei W1-Professuren sind es bis zu 150 Euro. Generell unterscheiden sich die Besoldungen und damit auch die Verdienstlücke von Bundesland zu Bundesland. So verdienen Professor:innen aller Stufen in Mecklenburg-Vorpommern zwischen 940 und 1670 Euro weniger als in Baden-Württemberg oder Bayern.

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.