Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Forschungsfreiheit in Deutschland

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Deutschland steht auf Platz eins des aktuellen Academic Freedom Index, den Forschende der Universitäten Erlangen-Nürnberg und Göteborg seit 2020 jedes Jahr ermitteln. Die fünf Länder mit der größten Wissenschaftsfreiheit sind nach Deutschland Italien, Lettland, die Slowakei und Schweden. Schlusslichter sind Myanmar, Syrien, Turkmenistan und Nordkorea. Der Academic Freedom Index setzt sich aus fünf Indikatoren zusammen: Freiheit der Forschung und Lehre, Freiheit des akademischen Austauschs und der Wissenschaftskommunikation, die institutionelle Autonomie, die Campus-Integrität sowie die akademische und kulturelle Ausdrucksfreiheit. In Brasilien und Russland hat die Freiheit für die Wissenschaft abgenommen. Allerdings gibt es weniger Freiheit als in den Vorjahren nicht nur in autokratisch regierten Ländern, sondern auch in den USA, Polen und in Großbritannien.

www.v-dem.net/vdemds.htm

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.