Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Fachgruppen und Arbeitskreise

Nachrichten aus der Chemie, Januar 2017, S. 90-94, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Chemie und Gesellschaft

Perspektiven auf die Welt von morgen

Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr wachsen die gesellschaftlichen Herausforderungen. Welchen Beitrag kann die Chemie leisten, um diese zu bewältigen und unser Leben im Jahr 2030 zu gestalten? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Veranstaltung „Zukunft Chemie – Perspektiven auf die Welt von morgen“ am 30. September 2016 im Industriepark Höchst in Frankfurt. Sie bot neben einer interdisziplinären Diskussion mit Querdenkern aus verschiedenen Fachrichtungen Beiträge namhafter Redner und Meinungsbildner aus den Bereichen Naturwissenschaft, Gesellschaft, Geisteswissenschaft und Industrie. Im Fokus der interdisziplinären Expertenpanels standen die Themenkomplexe: „Diagnostik, Medikamente und Therapien“, „Nachhaltigkeit und Produktentwicklung“ sowie „Energieerzeugung, -umwandlung und -speicherung“. Initiiert und konzipiert wurde die Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft „Chemie und Gesellschaft“ gemeinsam mit Infraserv Höchst. Im Dialog gesellschaftliche Akzeptanz gewinnen

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Chemie und Gesellschaft“ engagieren sich an der Schnittstelle zwischen Chemie und Gese

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.