Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Eine eigene Forschungsgruppe aufbauen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Promovierte Naturwissenschaftler oder Ingenieure, die an einer staatlichen Institution in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder Hessen eine Forschungsgruppe gründen möchten, können bis zu 1,5 Mio. Euro von der Carl-Zeiss-Stiftung erhalten. Dafür muss das Forschungsvorhaben interdisziplinär sein, unabhängig davon, ob es Grundlagenforschung ist oder Anwendungsbezug hat. Bewerbungsschluss für das Programm „Nexus“ ist der 20. August.

www.carl-zeiss-stiftung.de

zur Ausschreibung: t1p.de/y7a5

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.