Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Ehrungen und Karriereschritte

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ehrungen

Uwe Bornscheuer, Prof. Dr., Inst. für Biochemie der Univ. Greifswald: 2022 Enzyme Engineering Award der Engineering Conferences International Organisation für seine Forschung zum Design und zur Anwendung von Biokatalysatoren, die zur Entwicklung neuer und umweltfreundlicher Verfahren beigetragen haben. Die Auszeichnung ist mit 3000 US-Dollar dotiert.

John F. Hartwig, Prof. Dr., Univ. of California, Berkeley/CA, USA: Emanuel-Merck-Vorlesung für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Übergangsmetallkatalyse. Die Auszeichnung ist mit 30 000 Euro dotiert.

Evamarie Hey-Hawkins, Prof. Dr. Dr. h.c., Inst. für Anorg. Chemie der Univ. Leipzig: Vorsitz des Deutschen Zentralausschusses für Chemie (DZfCh), der deutschen Mitgliedsorganisation der Iupac.

Hauke Hillen, Jun.-Prof. Dr., Inst. für Zellbiochemie der Universitätsmedizin Göttingen: Peter-und-Traudl-Engelhorn-Forschungspreis für seine Arbeiten zu den molekularen Mechanismen der Genaktivierung von Viren und Mitochondrien. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert.

Klaus-Dieter Jany, Prof. Dr., 1. Vorsitzender des Wissenschaftlerkreis Grüne Gentechnik: Max-Eyth-Denkmünze in Bronze der Deutschen La

Service

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.