Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Ehrungen, Karriere, Förderungen

Nachrichten aus der Chemie, Juni 2024, S. 70-71, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ehrungen

Christopher M. Adams, Ph.D., Stefanie Flohr, Dr., Rajeshri Ganesh Karki, Ph.D., und Nello Mainolfi, Ph.D., alle Novartis: Friedrich-Stolz-Preis 2024 der GDCh-Fachgruppe Medizin. Chemie und der Fachgruppe Pharmazeut./Medizin. Chemie der Deutschen Pharmazeut. Gesellschaft in Würdigung ihrer Forschungsbeiträge, die zur Entwicklung von LNP023 (Iptacopan) führten.

Silvia Arifi, Dr.: Promotionspreis Medizinische/Pharmazeutische Chemie 2024 der GDCh-Fachgruppe Medizin. Chemie für ihre an der LMU München angefertigte Dissertation „Entwicklung von chemischen Tools für nukleäre Rezeptoren“. Die Auszeichnung ist mit 1500 Euro dotiert.

Matthias Beller, Prof. Dr., Leibniz-Inst. für Katalyse, Rostock: Wilhelm-Ostwald-Medaille der Sächs. Akad. der Wissenschaften zu Leipzig für seine Beiträge zur homogenen Katalyse.

Anish Das, Univ. Leipzig: Eberhard-Gerstel-Preis 2024 des AK Separation Science der GDCh-Fachgruppe Analyt. Chemie für seine Leistungen zu analyt. Trenntechniken und für seine Publikation zu Kupplung digitaler Mikrofluidik mit Massenspektrometrie (J. Am. Chem. Soc. 2022, 144, 10353). Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert.

Die

Service

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.