Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Die Welt (offiziell) ohne Chemiewaffen

Nachrichten aus der Chemie, Oktober 2023, S. 6-7, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Seit dem Sommer existieren keine nach dem Chemiewaffenübereinkommen deklarierten Chemiewaffen mehr. Das bestätigte die Organisation für das Verbot Chemischer Waffen, OVCW, in Den Haag. Die USA waren der letzte Unterzeichnerstaat des Chemiewaffenübereinkommens (CWÜ), der noch über chemische Munition verfügte. Diese Bestände wurden im Juli in der Blue Grass Chemical Agent-Destruction Pilot Plant in Kentucky, USA, vernichtet. OVCW-Generaldirektor Fernando Arias bezeichnete dies als kritischen Schritt zum Ziel, alle chemischen Waffen dauerhaft zu eliminieren. Denn drei Länder haben das CWÜ weder unterzeichnet noch ratifiziert: Ägypten, Nordkorea und Südsudan.

https://media.graphassets.com/NuzUVVPuRdtuCgxZV9Ax
Inspektoren der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) bei einer Übung. Auch wenn nun offiziell alle chemischen Kampfstoffe vernichtet sind, arbeitet die OVCW weiter. Foto: OPCW

Seit Inkrafttreten des CWÜ im Jahr 1997 haben die Unterzeichnerstaaten mehr als 72 000 Tonnen Chemiewaffenbest

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.