Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Die GÖCH‐Arbeitsgruppe „Chemieausbildung“

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die GÖCH-Arbeitsgruppe „Chemieausbildung“

Die Arbeitsgruppe „Chemieausbildung“ bildet den Link von der Ausbildung im Sekundarbereich (Oberstufen der Schulen) zu der im Tertiärbereich (universitär).

Die (derzeit) zentrale Aufgabe der Gruppe ist die Auswahl der besten Vorwissenschaftlichen Arbeiten, die von Maturant:innen bei der GÖCH eingereicht werden und die der Chemie zuzurechnen sind. Eine fünfköpfige Jury ermittelt in einem dreistufigen Auswahlprozess die besten acht Arbeiten, von denen fünf einen Hauptpreis und drei einen Sonderpreis (für Biochemie, Experimentalchemie und Umweltchemie) erhalten. Die Qualität der prämierten VWAs ist in vielen Fällen der einer Bachelorarbeit gleichzusetzen oder sogar höher zu bewerten. Diese Veranstaltung findet etwa Mitte Juni statt (heuer: 10. Juni 2021). Ein Bericht über diese Veranstaltung erschien bis jetzt einige Male in den Nachrichten aus der Chemie und ist auch in dieser Ausgabe wieder zu finden.

Der oben genannte Link ist die Verbindung der Arbeitsgruppe zum VCÖ (Verband der Chemielehrer:innen Österreichs), der zirka 3200 Mitglieder im In- und Ausland hat. Der Leiter der Arbeitsgruppe ist kooptiertes Mitglied des

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.