Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Roche

Diagnostikforschungsgebäude

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das Schweizer Biotechunternehmen Roche hat Ende September im oberbayerischen Penzberg den Grundstein für ein neues Diagnostikforschungsgebäude gelegt. Ab 2025 sollen dort mehr als 800 Beschäftigte arbeiten, die zurzeit in anderen Gebäuden in Penzberg und München forschen. Roche investiert bis zu 250 Mio. Euro in den Neubau. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Tests, die Infektionen oder Herz-Kreislauf-, Alzheimer- und Krebserkrankungen nachweisen.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.