Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Covestro

Polymerchemie für die Umwelt

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Leverkusener Konzern Covestro hat im Jahr 2021 an die 50 Prozent mehr umgesetzt. Daraus folgt der höchste Dividendenvorschlag der Konzerngeschichte: 3,40 Euro je Aktie.

Das Spezialchemieunternehmen Covestro hat im Jahr 2021 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum etwa 10 Prozent mehr Menge abgesetzt. Davon 6 Prozentpunkte brachte der Geschäftsbereich Resins & Functional Materials (RFM), den der Konzern vom niederländischen Unternehmen DSM übernommenen hatte. Der Umsatz stieg insgesamt um 48,5 Prozent auf 15,9 Mrd. Euro.

Dividendensumme (blau), Konzernergebnis (orange), Ausschüttungsquote (Ergebnisanteil, grau, rechte Skala) und Dividende je Aktie (unten) bei Covestro in den Jahren 2016 bis 2021.

Covestro hat im letzten Jahr die Struktur verändert und will sich auf Kreislaufwirtschaft ausrichten. Bis zum Jahr 2025 sollen 80 Prozent der Projektkosten für Forschung und Entwicklung (F+E) zum Erreichen der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen. Im Jahr 2021 waren e

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.