Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Blick nach China

Nachrichten aus der Chemie, November 2019, Seite 39, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Energie gewinnen 1 I Aus der Potenzialdifferenz von Salz- und Süßwasser lässt sich theoretisch über umgekehrte Elektrodialyse elektrische Energie gewinnen (Osmosekraftwerk). Bisher gibt es keine wirtschaftlich arbeitenden Anlagen dafür. Liping Wen und Kollegen vom Institut für Physik und Chemie der chinesischen Wissenschaftsakademie haben nun eine nanoporige Kompositmembran aus Seide-Nanofibrillen und Aluminiumoxid als Trägersubstrat hergestellt. Die negativ geladene Oberfläche des Fibroins sorgt dabei für Ionentransport, das amphotere Aluminiumoxid für Stromfluss. Je nach Salzkonzentration ergaben sich Energiedichten von bis zu 2,86 W·m−2, was zu einer wirtschaftlich arbeitenden Anlage führen könnte.

Nature Commun. 2019, 10, 3876

Energie gewinnen 2 I Eine Arbeitsgruppe am Institut für Mikrobiologie der chinesischen Wissenschaftsakademie beschreibt eine mikrobielle Brennstoffzelle. Darin assimilieren gentechnisch veränderte Cyanobakterien im sichtbaren Licht CO2 und bilden daraus d-Milchsäure, die sie ins Medium ausscheiden. Ein zweiter Mikroorganismus, Shewanella-Bakterien, oxidiert die d-Milchsäure und leitet die da

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.