Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Blick nach Asien

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Schieferöl | Bei Testbohrungen in der chinesischen Provinz Hubei fand Sinopec in über 3 km Tiefe Schieferölreserven von mehr als 100 Mio. Kubikmetern. Das Unternehmen fördert dort fast 100 000 Kubikmeter täglich. Funde lassen darauf schließen, dass auf Chinas Staatsgebiet mehrere Mrd. Kubikmeter Schieferöl lagern.

Betonprojekt | Das japanische Wirtschaftsministerium finanziert mit 55 Mrd. japanischen Yen (zirka 400 Mio. Euro) ein Zehnjahresprojekt. Es soll beim Bauen mit Beton CO2-Emissionen reduzieren und CO2 aus Kalkstein gewinnen. Dieses soll dann wieder zu Karbonaten und weiter zu Zement verarbeitet werden. An dem Projekt beteiligen sich sieben japanische Unternehmen und zwei Universitäten.

Stahlproduktion | Ein japanisches Konsortium will bei der Stahlproduktion Wasserstoff statt Koks einsetzen. Die Produktion soll innerhalb von zehn Jahren einen Maßstab von 5000 m3 erreichen und zudem in Elektrogroßöfen funktionieren. Das Budget beträgt 193,5 Mrd. japanische Yen (zirka 1,5 Mrd. Euro). Die Stahlindustrie emittiert etwa 40 % aller CO2-Emissionen der japanischen Industrie.

Ammoniakherstellun

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.