Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Blick nach Asien

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Zukunftsorientierte Snacks | Ein Verfahren des Start-ups Gryllus der Tokushima Universität in Japan liefert Dipterocarpus-Grillen in Massenkultur. Die Insekten lassen sich zu einer Paste aus etwa 70 Prozent Eiweiß und 20 Prozent Fett verarbeiten. Nach dem Trocknen produziert das Unternehmen daraus Grillenkekse und Würzmittel für Ramen-Nudeln. Als nächstes will es genomeditierte Grillen mit besserem Geschmack und höherem Nährwert züchten.

gryllus.jp

Biotechnik in Tianjin | Am Tianjin Institute of Industrial Biotechnology der Chinesischen Akademie der Wissenschaften synthetisierten Institutsleiter Yanhe Ma und sein Team chemoenzymatisch Stärke aus CO2. Dafür reduzierten sie CO2 mit Wasserstoff und einem ZnO-ZrO2-Katalysator zu Methanol und oxidierten dieses anschließend mit Alkohol-Oxidase zu Formaldehyd. In einem getrennten Modul mit zehn Enzymen, von denen drei durch Computerdesign optimiert waren, wurde dann über zeitliche und räumliche Segregation von Einzelschritten die zellfreie Synthese von Stärke aus Formaldehyd gesteuert. Die Syntheserate ist etwa 8,5-fach hö

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.