Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Biowissenschaften kurz notiert

Nachrichten aus der Chemie, Juni 2018, Seite 596, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Biowissenschaften kurz notiert

Enzymdomänen bei der Peptidsynthese

Bei der Peptidproduktion ändern katalytische Domänen ihre Struktur dynamisch, wodurch sie ihre Bausteine schrittweise transportieren. Dies ermittelten Biochemiker der Universität Münster mit fluoreszenten Sonden, die sie in die Produktionseinheiten nicht-ribosomaler Peptidsynthetasen aus Colibakterien einschleusten. Peptidsynthetasen produzieren pharmazeutische Verbindungen wie Antibiotika und Immunsuppressiva. Ziel ist es, künftig Mikroorganismen neue Wirkstoffe herstellen zu lassen. Lea van Alst

  • 1 J. Alfermann, X. Sun, F. Mayerthaler et al., Nat. Chem. Biol. 2017, doi: 10.1038/nchembio.2435

Molekül gegen Pseudomonas-Biofilme

Forscher des Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland haben ein Molekül entwickelt, das das Bakterium Pseudomonas aeruginosa daran hindert, Biofilme zu bilden. Zudem wirkt das Molekül anders als bisherige Wirkstoffe auch dann, wenn es oral verabreicht wird. Der Wirkstoff blockiert die Zuckerbindestellen der Lektine, also der Proteine, die von den Bakterien freigesetzt werden. Er basiert auf dem Zucker Mannose, einem

Wissenschaft & Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.