Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Biowissenschaften kurz notiert

Nachrichten aus der Chemie, Oktober 2017, Seite 991, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Biowissenschaften kurz notiert

Kleine Moleküle steuern Zellalterung

Kleine organische Moleküle aktivieren das Enzym Sirtuin 6 (Sirt6). Sirtuine spielen eine Rolle bei der Alterung von Zellen. Sie deacetylieren DNA und steuern so, welche Gene abgelesen werden. In Säugetieren sind sieben der Enzyme bekannt, Aktivatoren kannte man bisher nur für Sirt1. Forscher der Universität Bayreuth haben auf Basis von Pyrrolochinoxalinen Aktivatoren für Sirt6 entwickelt. Diese binden an einen Kanal, der von der Oberfläche des Enzyms zum katalytischen Zentrum führt und außen eine gut zugängliche Bindungstasche aufweist. Die Wissenschaftler versprechen sich von den Aktivatoren beispielsweise eine Aktivität gegen Krebs oder altersbedingte Krankheiten wie Alzheimer.

  • 1 W. You et al., Angew. Chem. 2017, doi: 10.1002/ange.201610082

Coenzym für die Methanproduktion

Leipziger Wissenschaftler haben die Biosynthese des Coenzyms F430 aufgeklärt. Das porphyrinartige Molekül spielt eine wichtige Rolle in der Produktion von Methan durch Archaebakterien. Die Forscher stellten F430 komplett im Reagenzglas her. Dafür produzierten sie alle an der Synthese

Wissenschaft & Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.