Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Biotechnik: Minuten statt Stunden

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wie der Weg von der Grundlagenforschung über ein Enzym zur schnellen Diagnostik des Virus Sars-CoV-2 mit Echtzeit-Polymerase-Kettenreaktion führte.

Molekulare Diagnostik über Polymerasekettenreaktion (polymerase chain reaction, PCR) ist der Goldstandard für Sars-CoV-2-Tests (Abbildung rechts oben, linker Weg). Die Methode ist empfindlicher und verlässlicher als ein Antigentest.

Zwei PCR-Testverfahren. Das linke, klassische dauert mehrere Stunden; das rechte arbeitet ohne RNA-Extraktion und dauert weniger als eine Stunde.

Das herkömmliche PCR-Testverfahren extrahiert nach der Probennahme das Virusgenom. Dieser Schritt ist zeit- und kostenintensiv. Je nach Grad der Laborautomatisierung sind hierfür manchmal mehrere Stunden zu veranschlagen. Zudem war dieser Schritt im Frühjahr 2020 anfällig für Materialengpässe, die den Ausbau der Testkapazität zu Beginn der Pandemie verlangsamt haben. Es fehlten etwa PCR-Reinigungs-Kits, und auch dafür nötige Plastikwaren waren zeitweise Mangelware.

Von viraler RNA zur DNA-Kopie

Das Genom von Coron

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.