Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Biologie statt Entwicklungsbiologie im Namen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen (Foto) heißt seit Jahresanfang nur noch Max-Planck-Institut für Biologie. Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) erweitert damit die Forschungsausrichtung des Instituts. Bis zum Jahr 2004 gab es in Tübingen noch ein Max-Planck-Institut für Biologie, das nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Kaiser-Wilhelm-Institut für Biologie hervorgegangen war. Aus dessen Abteilung für Virologie wurde im Jahr 1954 das MPI für Virusforschung, das im Jahr 1984 in MPI für Entwicklungsbiologie umbenannt wurde. Ab 1985 war hier die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Vollhard Direktorin.

Hauptgebäude des Max-Planck-Instituts für Biologie in Tübingen, das im Jahr 2005 gebaut wurde und über die Glasbrücke mit dem Altbau aus dem Jahr 1970 verbunden ist. Foto: Jörg Abendroth, MPI

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.