Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Bildung und Ausbildung

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wenig Chemielehrkräfte | Im Jahr 2018 haben nach Angaben des statistischen Bundesamts 1476 junge Leute in Deutschland ein Lehramtsstudium der Chemie aufgenommen. Das entspricht etwa 12 % der Erstsemester in allen Chemiestudiengängen. Die Deutsche Physikalische Gesellschaft meldet, dass in Physik etwas weniger als 15 % aller Studienanfänger das Lehramt anstreben. Die Kultusministerien rechnen in den nächsten fünf Jahren mit einem Mangel an Absolventen von Lehramtsstudiengängen. So hat Nordrhein-Westfalen prognostiziert, vor allem für Chemie, Physik, Technik und Informatik den Bedarf an Lehrkräften nicht decken zu können. Einen Teil des Bedarfs haben die Schulen in den letzten Jahren vermehrt durch Seiten- oder Quereinsteiger gedeckt.

Neues Förderprogramm für Postdocs in Österreich | Der staatliche Wissenschaftsfonds in Österreich, FWF, erhöht sein Budget für die Förderung von Postdocs vom 13 auf 20 Mio. Euro im Jahr. Nachwuchswissenschaftler, die ihre Karriere an einer Universität oder einem außeruniversitären Forschungsinstitut in Österreich fortsetzen möchten, können nun drei Jahre Geld aus dem Fonds erhalten und sich ganzjährig darum bewerben. Neue Begutach

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.