Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Bayrisches Chemiedreieck

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wacker Chemie, der Flüssiggasversorger Tyczka, der Gasnetzbetreiber Bayernets, der Infrastrukturversorger Bayernwerk und die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FFE) entwickeln gemeinsam einen Fahrplan, wie Klimaneutralität im Südosten Bayerns zu erreichen ist. Handlungsoptionen des Forschungsvorhabens „Trans4In – Energietransformation im Chemiedreieck Bayern” sollen Ende 2022 vorliegen. Die Studie untersucht die Entwicklung der Energiebedarfe und die Klimaschutzpläne der einzelnen Unternehmen.

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.