Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Bayer und Mammoth Biosciences

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer entwickelt mit Mammoth Biosciences aus Brisbane, Kalifornien, Crispr-Produkte und In-vivo-Geneditierungstherapien. Die Amerikaner erhalten vorab 40 Mio. US-Dollar (USD) und erfolgsabhängig mehr als eine Milliarde USD. Die Unternehmen konzentrieren sich zunächst auf Therapien mit Leber-Zielstrukturen.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.