Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Bauchemie im Irak

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Als kulturgeschichtlich interessierter Student hatte Johann Plank, Professor für Bauchemie an der TU München, in den 1970er Jahren den Irak kennen und ob des damals sehr hohen Bildungsstands schätzen gelernt. Heute unterstützt er das vom Krieg mit dem Islamischen Staat (IS) schwer gebeutelte Land durch Vermittlung bauchemischen Know-hows.

Im Dezember letzten Jahres besuchte ich den Nordirak im Rahmen eines vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) initiierten und vom DAAD finanzierten Projekts zur Zusammenarbeit mit der Northern Technical University in Mossul. Die Universität liegt im Osten von Mossul, gegenüber dem Ruinenfeld der antiken Assyrerhauptstadt Niniveh. Sie bildet derzeit zirka 25 000 Studenten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften aus. Unser Kooperationspartner dort waren die Institute für Baustoffwissenschaften und Chemieingenieurwesen, deren Vertreter uns vorher bereits an der TU München besucht hatten.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der Universität, Mouafak Yahya Hamdoun, begannen die Fachgespräche: Es ging um Analytik und Optimierung von Portlandzement sowie bauchemische Zusatzmittel für die Herstel

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.