Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

BASF in Antwerpen

Nachrichten aus der Chemie, November 2019, S. 28-29, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

BASF erweitert seine Anlagen für Ethylenoxid und Ethylenoxidderivate in Antwerpen. Mit einer Investition von mehr als 500 Mio. Euro soll die Produktionskapazität für diese Produkte um etwa 400 000 Tonnen pro Jahr steigen. Die Inbetriebnahme ist Schritt für Schritt ab dem Jahr 2022 geplant. In Europa betreibt BASF Ethylenoxidanlagen in Antwerpen und Ludwigshafen mit einer Gesamtkapazität von 845 000 Jahrestonnen.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.