Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Ausschreibungen Fachgruppenpreise

Nachrichten aus der Chemie, Dezember 2019, S. 85-87, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ausschreibungen Fachgruppenpreise

Aduc-Preise 2020

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Universitätsprofessoren und -professorinnen für Chemie (Aduc) zeichnet jedes Jahr bis zu drei Nachwuchsgruppenleiter (während Habilitation, Stipendium oder Juniorprofessur) für die Etablierung eines eigenständigen Forschungsgebietes aus – nachzuweisen durch Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften. Jeder Aduc-Preis ist mit einer Verleihungsurkunde und einem Preisgeld in Höhe von 5000 Euro verbunden. Die Preise werden anlässlich der Chemiedozententagung 2020 verliehen, die vom 30. März bis zum 1. April 2020 in Dresden stattfindet. Alle Preisträger werden eingeladen, ihre Arbeit im Rahmen eines Kurzvortrags vorzustellen. Die Kosten für die Teilnahme trägt die Aduc.

Nominierungen können durch einen Professor der Chemie erfolgen, aber auch Eigenbewerbungen sind möglich. Die Bewerbung/Nominierung sollte maximal sechs Jahre nach Ende der Promotion erfolgen und der Kandidat noch nicht über eine permanente oder unbefristete Professur verfügen.

Die Publikationen der Kandidaten zeichnen sich durch Originalität und wissenschaftliche Exzellenz aus; es werden nur Publ

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.