Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Ausschreibung: Hellmuth‐Fischer‐Medaille

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2012, S. 154-155, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Dechema schreibt zum neunten Mal die Hellmuth-Fischer-Medaille aus. Die Medaille wird vorzugsweise jüngeren Wissenschaftlern zuerkannt für Arbeiten, die zur Erweiterung oder Vertiefung der Grundlagen der Elektrochemie, der Korrosion oder des Korrosionsschutzes oder zu deren beispielhafter Anwendung in der industriellen Praxis geführt haben.

Vorschläge sollen einen Lebenslauf des Kandidaten, Sonderdrucke wichtiger Veröffentlichungen, eine Veröffentlichungsliste sowie eine kurze Begründung (etwa eine DIN A4-Seite) enthalten. Eigenvorschläge sind nicht möglich.

Über die Vergabe der Hellmuth-Fischer-Medaille 2012 entscheidet ein Sachverständigenkomitee aus sechs anerkannten Wissenschaftlern. Die Medaille wird anlässlich des “12th International Fischer Symposium” vom 4. bis 8. Juni in Lübeck vergeben.

Die Vorschläge sind bis zum 29. Februar zu richten an:

Prof. Dr. Karl Wagemann, Dechema e.V., Postfach 15 01 04, 60061 Frankfurt

Leitartikel

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.