Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Aus den Biowissenschaften

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Kein Eisen, keine Tuberkulose | Wird eine menschliche Zelle mit Mycobacterium tuberculosis infiziert, minimiert sie die Eisenkonzentration, um das Bakterium auszuhungern. Dieses setzt daraufhin Mycobactine frei, kleine Moleküle, die freies Eisen binden. Das Protein IrtAB bringt das Eisen dann ins Bakterium. Forscher der Universität Zürich haben die Struktur von IrtAB nun mit Kryoelektronenmikroskopie und Röntgenkristallografie ermittelt. Die Kenntnis der Struktur sollte ermöglichen, die Eisenzufuhr ins Bakterium zu verhindern. IrtAB gehört eigentlich zu den Eiweißen, die Moleküle aus einer Bakterienzelle transportieren.

  • 1 Nature 2020, doi: 10.1038/s41586–020–2136–9

Optimale Verteidigung | Pflanzen richten ihren Stoffwechsel so aus, dass sie Moleküle mit Abwehrfunktion gegen Insekten dann produzieren, wenn ein Angriff wahrscheinlich ist. Dies ermittelten Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie und der Universität Straßburg an einer Art der Tabakpflanzen mit Massenspektrometrie und Informationstheorie. Dies ist der experimentelle Beweis, dass Pflanzen gezielt gegen Angreifer vorgehe

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.