Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Arfvedson-Schlenk-Preis bis zum 20. März ausgeschrieben

Der Arfvedson-Schlenk-Preis wird für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Lithiumchemie verliehen. Er ist für die Verleihung im Rahmen des GDCh Wissenschaftsforums Chemie in Aachen bis zum 20. März 2019 ausgeschrieben.

Mit dem Arfvedson-Schlenk-Preis werden herausragende wissenschaftliche und wissenschaftlich-technische Leistungen auf dem Gebiet der Lithiumchemie ausgezeichnet. Nominierungen zu diesem Preis senden Sie bitte bis zum 20. März an die Geschäftsstelle der GDCh. Eigenbewerbungen sind nicht erlaubt. Der Vorschlag sollte neben einer kurzen Begründung den Lebenslauf und die Publikationsliste der Kandidatin bzw. des Kandidaten erhalten. Der Preis wird von der Firma Albemarle gestiftet und ist benannt nach dem Entdecker des Lithiums, Johann August Arfvedson, sowie dem Pionier der lithiumorganischen Chemie, Wilhelm Schlenk. Der Preis ist mit 7.500 Euro und einer Silbermedaille dotiert.

Kurznachrichten

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.