Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Als Chemiker in einem chinesischen Unternehmen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Was westliche Chemiker in China erleben, hängt sehr von Faktoren wie Sprachkenntnis oder Wohnort ab: Manche Apartments in Peking haben durchaus westlichen Standard, und dort ist in Bezug auf Essen, Kultur oder Kollegen ein nahezu westlicher Lebensstil möglich. Dies gilt nicht in einigen Provinzstädten, speziell im chinesischen Westen. Viel hängt an der Position im Unternehmen: Technisch beratende Funktionen sind insgesamt unkritischer als Positionen, die stark in die Firmenhierarchie eingebunden sind. Die Ergebnisse einer Befragung europäischer Chemiemanager, die in chinesischen Unternehmen gearbeitet haben, erinnert somit an das asiatische Gleichnis von den Blinden, die einen Elefanten abtasten.

Der Alltag

Das alltägliche Leben in China unterscheidet sich von dem in westlichen Ländern, und diese Unterschiede beeinflussen die beruflichen Erfahrungen von Chemikern unmittelbar. Lärm, Gedränge und Geruch in einem kleinstädtischen chinesischen Wohnkomplex, das chinesische Essen oder die hohe Aufmerksamkeit, die Ausländern allein beim Stadtbummel zumindest außerhalb der Großstädte zukommt, erfordern Flexibilität. Hinzu kommt, dass in China die Privatsphäre geringe

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.