Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

AG „Medizinische Chemie“

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Arbeitsgruppe Medizinische Chemie der GÖCH möchte die ganze Breite der Medizinischen Chemie thematisch abbilden. Sie fungiert auch als Link zwischen der akademischen Welt und der medizinalchemisch engagierten Industrie. Die Veranstaltungen reichen von Einzelvorträgen namhafter Wissenschafter:innen bis zur Beteiligung an Konferenzen, zum Beispiel an EFMC Events. Ein fixer Bestandteil des Veranstaltungskalenders ist das Minisymposium „Organische und Medizinische Chemie“, das seit vielen Jahren im Rahmen der Chemietage stattfindet. Hier wird vor allem dem wissenschaftlichen Nachwuchs ein Forum gegeben, um erstmals die Möglichkeit zu haben, einen Vortrag auf einer internationalen Konferenz zu halten. Seit letztem Jahr wurde die Nachwuchsförderung auch um einen eigenen Dissertationspreis erweitert, der mit 1000 Euro dotiert ist.

Michael Schnürch, Leiter der AG Medizinische Chemie. Foto: privat

Zusätzlich werden seit 2021 jährlich fünf Travel-Grants für Kongressreisen zur Verfügung gestellt,

GÖCH

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.