Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

AG „Anorganische Chemie“

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

AG „Anorganische Chemie“

Der Themenbereich Anorganische Chemie befindet sich seit zwei Jahrzehnten im Wandel, und das traditionelle Verständnis öffnet sich zunehmend in Richtung neuer Felder. Durch neue Themenbereiche wie der organometallischen Koordinations-, Radio-, Material- und Festkörperchemie bildet heute die Arbeitsgruppe Anorganische Chemie der Gesellschaft Österreichischer Chemiker (GÖCH) eine zentrale Anlaufstelle für alle Chemiker:innen aus den dazugehörigen Teilbereichen.

Eines der zentralen Angebote der AG Anorganische Chemie ist der „Workshop Anorganische Chemie in Österreich (WACÖ)“, der seit der Jahrtausendwende in einem zweijährigen Rhythmus abgehalten wird. Die WACÖ dient hierbei nicht nur als Plattform des Informations- und Wissensaustausches unter Kollegen, sondern gibt auch Nachwuchswissenschaftler:innen die Gelegenheit, ihre eigene Arbeit einem Fachpublikum in 15-minütigen Vorträgen zu präsentieren und kritisch zu diskutieren. Dieses Angebot des ungezwungenen Wissensaustauschs wurde in der Vergangenheit gut angenommen und wurde nur im Jahr 2020 coronabedingt ausgesetzt. Daher freut sich die AG Anorganische Chemie umso mehr anzukündigen, dass d

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.