Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Adolf Lieben Lectureship 2018

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2018, Seite 561, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Zum dritten Mal vergab die Arbeitsgruppe Organische Chemie der GÖCH die Adolf Lieben Lectureship an einen international renommierten Chemiker. Dieses Jahr war es eine besondere Freude, den Preis an Prof. Erick Carreira von der ETH Zürich zu verleihen. Wie in den vergangenen Jahren, hielt der Preisträger Vorträge an mehreren österreichischen Universitäten, diesmal in Innsbruck, Wien und Graz. Die offizielle Verleihung des Lectureship Awards fand im Rahmen des Vortrages in Wien statt.

Ein besonderer Dank gebührt unserem Sponsor TCI, ohne den die Verleihung dieser Lectureship nicht möglich wäre. In diesem Jahr war es eine besondere Ehre, dass TCI durch seinen Executive Vice President Dr. Naoyuki Asakawa vertreten war, ein weiteres Zeichen dafür dass sich die Lieben Lectureship langsam international einen Namen macht.

Jedes Jahr wird der Preisträger mit einem besonderen Geschenk bedacht; dieses Mal ein Original-Manuskript von Adolf Lieben aus dem Jahr 1873, das im Rahmen der Lectureship übergeben wurde.

Auch für die Arbeitsgruppe Organische Chemie selbst wurde eine spezielle Anschaffung getätigt: Ein von Adolf Lieben signiertes Separatum seiner Publikation „Über di

GÖCH

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.