Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

3-D-Druck in der Analytik

Nachrichten aus der Chemie, Mai 2024, S. 48-51, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Wie ein Trendartikel von Pradela Filho und Kolleg:innen beleuchtet, verbessert 3-D-Druck mikrofluidische Systeme in der Analytik. Mit 3-D-Druckern lassen sich Strukturen an die Anwendung anpassen. Die Bauteile sind schnell gedruckt und sparen Ressourcen. Komplexe Schaltungen lassen sich zum Beispiel in bioanalytische Systeme integrieren – etwa, um direkt Reagenzien zu mischen. Neben Einzelanfertigungen lassen sich Prototypen herstellen, die optimiert und dann in kommerzielle Serienproduktion gehen können. BM

  • Anal. Bioanal. Chem., doi: 10.1007/s00216–023–04862-w

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.