Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

150 Jahre gemeinsame Geschichte

Nachrichten aus der Chemie, Januar 2018, Seite 79, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

GDCh und RSC feiern Jubiläumssymposium in London.

Am 25. Oktober 2017 veranstalteten die GDCh und die Royal Society of Chemistry (RSC) ein gemeinsames Symposium in London. Im Jubiläumsjahr der GDCh wurde damit die langjährige gemeinsame Geschichte und Zusammenarbeit beider Gesellschaften gefeiert. Das eintägige Programm im Burlington House der RSC begeisterte die etwa 90 Teilnehmer mit Vorträgen zur gemeinsamen Geschichte, wissenschaftlichen Vorträgen zu globalen Herausforderungen, der Alexander-Todd-Hans-Krebs-Vorlesung sowie einer Podiumsdiskussion zur Zukunft der chemischen Wissenschaften. RSC Publishing und Wiley-VCH gratulierten mit einer Sammlung von 150 im Internet frei zugänglichen Publikationen aus den Jahren 1841 bis 2017.

Nach einer Begrüßung durch den RSC-Präsidenten Sir John Holman und die GDCh-Präsidentin Thisbe K. Lindhorst beleuchtete zunächst William Brock (Leicester) die gemeinsame Geschichte der englisch-deutschen Chemie und ihrer Protagonisten in den Jahren 1821 bis 1914. Brigitte Osterath (Bonn) begab sich auf Spurensuche zu den Wirkungsstätten August Wilhelm von Hofmanns unter anderem in London und Berlin [Nachr. Chem. 2017, 65, 157].

Es

GDCh

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.