Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Trendbericht Analytische Chemie II: Trenntechniken und Elektroanalytik

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Dieser zweite Teil des Trendberichts Analytische Chemie (erster Teil siehe Nachr. Chem. 2020, 68(4), 52) zeigt Entwicklungen in der Chromatographie, bei Detektions- und Kopplungstechniken sowie bei On-chip-Trennungen. Miniaturisierung spielt auch in der Elektroanalytik eine Rolle. Zudem werden elektrochemische Analysentechniken für Anwendungen maßgeschneidert und profitieren dabei von Erkenntnissen aus den Materialwissenwissenschaften.

Trenntechniken

Gaschromatographie

Die Gaschromatographie gilt als ausgereifte Technik, dennoch entwickelt sie sich weiter – wenn auch in kleinen Schritten. So wurden auf der Pittcon 2018 acht neue Modelle von Gaschromatographen und GC/MS-Geräten vorgestellt,1) ein Jahr später waren es elf – darunter miniaturisierte, transportable Geräte.

Die Hersteller steigern die Produktivität in der Routineanalytik durch höheren Automationsgrad der Laborgeräte, kürzere Analysenzeiten, einfachere Bedienung und Wartung, geringere Umrüst- und Stillstandzeiten sowie geringeren Platz- und Energiebedarf.

Für die Ultraspurenanalytik mit komplexen Matrices sind weitere instrumentelle Verbesserungen gefragt.

Feldfluss

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.