Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Tagungen und Corona:Quer‐ statt Hochformat

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Aus „Electrochemistry“ wurde in diesem Jahr „Electrochemistry Undercover“, eine aufgrund der Covid-19-Pandemie vollständig digitalisierte Konferenz. Wie eine Postersession dabei funktionieren könnte, haben Mitarbeitende des Meet-Batterieforschungszentrums in Münster überlegt und umgesetzt. Ihre Erfahrungen liefern Ideen für den wissenschaftlichen Austausch auf Distanz.

Doktorandinnen und Doktoranden müssen die Möglichkeit bekommen, ihre Ergebnisse in regelmäßigen Abständen vorzustellen“, sagt Christina Roth, Professorin für Elektrochemie an der Universität Bayreuth. Damit nennt sie einen der Gründe, warum sich in der GDCh-Fachgruppe Elektrochemie Widerstand dagegen regte, die Tagung „Electrochemistry“ Ende September komplett abzusagen. Wegen der Covid-19-Pandemie war eine Tagung mit fast 400 Teilnehmenden gleichzeitig in einem Gebäude aber nicht zu verantworten. Deshalb suchten die Organisatoren, so berichtet Roth, „eine Lösung, die eine Veranstaltung unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens erlaubt.“ Diese musste sich schnell realisieren lassen.

Von analog zu digital

Mit zwei Monaten, um ein neues Konzept für die Onlinekonferenz auszuarbeit

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.